Aktuelle Infos

  1. Das kleine Tor am Eingang zum WSZ ist derzeit  nicht verschlossen, um zu verhindern, das Gäste eingeschlossen werden. In Planung ist der Zugang über die ausgegebenen Mitglieds- bzw. Gästekarten.
  2. Das große Tor bitte immer wieder verschließen.
  3. Die Toiletten sind nunmehr über die Mitglieds- bzw. Gästekarten zugängig. Bei Benutzung der Toiletten sind natürlich die Corona-Hygienebestimmungen einzuhalten. Während der Reinigungszeiten (tägl. 14:30 – 15:00 Uhr) bleiben die Toiletten geschlossen.
  4. Bitte bringt die blauen WSZ-Aufkleber am Bug an, damit der Hafenmeister Gäste beim Rundgang erkennen kann.
  5. Wer seinen Liegeplatz länger als 3 Tage verlässt muss das Schild auf Grün stellen und den das Platz beim Hafenmeister frei melden (hafenmeister@wsz-ev.de oder per Zettel bzw. Telefon)! Bitte nicht vergessen, da wir die Einnahmen allen zugutekommen !
  6. Wer eine weitere Mitgliedskarte benötigt, kann diese beantragen. Urlaubsbedingt werden diese aber erst Mitte August zur Verfügung stehen. Weitere Info <<hier>>.

Steg 7

Auch für Steg 7 können jetzt Anfragen beim Hafenmeister abgegeben werden. Eine Vergabe kann allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, da erst noch die Gebührenordnung für das Jahr 2020 durch die Hauptversammlung beschlossen werden muss.

Liegeplätze

Immer wieder zu Saisonbeginn erreichen uns viele Anfragen zur Liegeplatzvergabe. Das WSZ als Dachverband verwaltet zwar die gesamte Anlage, kann aber keine Dauerliegeplätze an den normalen Stegen vergeben. Wir haben lediglich einige wenige sehr kleine Liegeplätze für Jollen oder kleine Motorboote bis max. 6m mit wenig Tiefgang. Die normalen Stege werden durch die Mitgliedsvereine bewirtschaftet, so dass Anfragen auch an diese zu richten sind.

Anders verhält es sich bei den Liegeplätzen für Tagesgäste. Die vergibt der Hafenmeister des WSZ. Dazu können die mit einem grünen Schild markierten Liegeplätze aufgesucht oder rechtzeitig Kontakt zum Hafenmeister des WSZ aufgenommen werden.

Nutzungsgebühren für Gäste

Auf unseren Plätzen (Steg 6 bzw. grün beschilderte Plätze) können Yachten bis 12m Länge festmachen. Vereinzelt gibt es auch größere Plätze (ggf. vorher den Hafenmeister kontaktieren).

Die Gebühren im Jahre 2020 für Gäste betragen:

bis 6m Länge 9 €  (zzgl. Servicepauschale)
bis 8m Länge 12 €  (zzgl. Servicepauschale)
bis 10m Länge 14 €  (zzgl. Servicepauschale)
bis 12m Länge 17 €  (zzgl. Servicepauschale)
über 12m Länge* 1,45 € pro angefangenem Meter  (zzgl. Servicepauschale)

Die Servicepauschale beträgt 1€ pro Person und Tag .

*Boote mit einer Länge über 12 m L.ü.A. können nur als Tageslieger längsseits am Steg 6 Außenseite liegen

Die Gebühr für eine Kranung beträgt 69 € (einmal Raus- oder Reinkranen). Für das Maststellen oder -legen fallen zusätzlich 20 € an.

Die weiteren jeweiligen aktuellen Nutzungsgebühren können beim Hafenmeister erfragt werden. Die Bezahlung erfolgt am Kassenautomaten per ec-Karte, Kredit-Karte oder NFC .

Die Gebühren für das Jahr 2021 werden auf der nächsten Hauptversammlung Ende 2020 festgelegt.