Kassenautomat

Der Kassenautomat wurde gestern geliefert und eingebaut. Es habe sich aber noch kleinere Nachbesserunsarbeiten für den Lieferante ergeben, die hoffentlich in wenigen Tagen abgearbeitet sind, so dass er in Kürze in den Echtbetrieb geht

Zweite Mitgliedskarte

Jedes Mitglied hat eine Karte kostenlos vom WSZ bekommen. Wer jedoch unbedingt eine weitere Karte benötigt, kann diese (kostenpflichtig) erhalten.

Bitte reicht einfach den hier abrufbaren Antrag beim Vorstand des WSZ ein. Dort wird die Karte dann programmiert und kann anschließend abgeholt werden.

Zugangs-/Bezahlkarten

Mit Beginn der neuen Saison wird es neue Zugangskarten geben, die zugleich als Bezahlkarten am Kassenautomat zu verwenden sind. Mitglieder erhalten die Karte kostenlos. Diese können auf Wunsch mit Geld zum Duschen aufgeladen werden. Alle anderen Gebühren (z.B. Krangebühren, Mastenlager) werden nach dem Einführen der Mitgiedskarte am Automaten per EC-/Kreditkarte/NFC  gezahlt. 

Gleichzeitig werden die Karten zum Öffnen der Sanitärräume verwendet. Die Karten können voraussichtlich ab Ande April beim Hafenmeister gegen Unterschrift abgeholt werden.

Saisonbeginn 2020

Liebe Sportfreunde !

 Aktuelles ab 19.4.2020 : Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus nach der SARS-CoV-2BekämpfV und dem Plan-MV bleibt unser Sportboothafen für den Publikumsverkehr zunächst geschlossen !  Wir bitten um Verständnis ! Aufgrund der vielen Einschränkungen gibt es für den Hafenmeister nur eine verminderte Dienstzeit.

Auch unter Beachtung des Kontaktverbotes gibt es einige Lockerungen zu den vergangenen Ostertagen. Diese gelten aber nur für Mitglieder, die einen Liegeplatz im WSZ haben. Da es sich um Tätigkeiten im öffentlichen Bereich handelt ist jeweils der Mindestabstand einzuhalten und es wird dringend empfohlen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Der Zugang den Sanitäranlagen wird ab 18.04.2020 wieder gewährleistet. Wir bitten aber zur Verringerung des Ansteckungsrisikos darum, die Toilette jeweils nur einzeln zu nutzen. Aus diesem Grunde wird das Winterschloss weiter verwendet. Der Schlüssel hängt bei Eingang zur Gaststätte und ist nach der Benutzung dort wieder zurückzuhängen.

Erlaubt sind:
– Arbeiten auf dem Gelände in Absprache mit dem technischen Leiter des WSZ (K.-P. Schwab) mit maximal 2 Personen im zulässigen Abstand und Mundschutz
– die Ausfahrt und Angeln auf das Gewässer mit dem eigenen Boot
– der Aufenthalt bzw. die Übernachtung auf dem eigenen Boot im Sportboothafen oder auf dem Gewässer bzw. im Bootsschuppen
– das Arbeiten am eigenen Boot
– das Verbringen des eigenen Bootes zum Liegeplatz aus dem Winterlager
– der Aufenthalt und Arbeiten im Winterlager
– Fahrten mit dem Boot zum zum eigenen Liegeplatz
– Slippen des eigenen Bootes
– Kranen des eigenen Schiffes (siehe aber gesonderter Beitrag zu den Voraussetzungen)

Diese Information wird ständig aktualisiert, sofern es wieder Neuerungen gibt! Bitte daher regelmäßig abrufen um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

 

Kassenautomat

Der Einbau des neuen Kassenautomaten nimmt langsam aber sicher Formen an. Dank Klaus-Peter und Heinz ist die Vorbereitung inzwischen abgeschlossen. Die Lieferung und der Einbau des Automaten soll Ende März erfolgen, soweit uns „Corona“ nicht einen Strich durch die Rechnung macht.