Bootshallenverkauf

Immer wieder kommt es vor, dass ein Mitglied aus privaten Gründen „seine“ Bootshalle „verkaufen“ will. Wie ist dabei vorzugehen ?

Da die Hallen alle dem WSZ gehören und die Mitglieder einen (sehr) langfristigen Pachtvertrag haben, wird einfach dieser Pachtvertrag mit dem neuen Mitglied weitergeführt. Das dazu erforderliche Formular kann <<hier>> heruntergeladen werden. Dieses ist vollständig auszufüllen (insbesondere Unterschriften, Adressen und die Kontonummer) und in doppelter Ausfertigung bei uns abzugeben. Mit der Unterschrift des Vorstandes des WSZ ist dann der neue Pachtvertrag gültig und der Hallenwechsel abgeschlossen !

Ein echter Verkauf der Halle ist nicht möglich. Diese ist Bestandteil des Grundstücks und gehört dem Grundstückseigentümer.

Hinweis zu den Bootstransporter

Wie jedes Jahr wird wieder darauf hingewiesen, dass bei den Bootstransporten eine Warnweste zu tragen ist. Darüber hinaus dürfen natürlich nur zugelassene Hänger verwendet werden.

Homepageregeln

  1. Einleitung
    Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Daher und um für den Eigentümer und Betreiber von wsz-ev.de das Haftungsrisiko der immerhin kostenlos angebotenen Homepage so gering wie möglich zu halten, ist Folgendes bei der Nutzung der Homepage einzuhalten.

weiterlesen →