Festlegungen für die Krantermine im August

Es ist soweit, die Baumaßnahme zur Errichtung des Wasserwanderrastplatzes wird in Kürze beginnen. Aufgrund der vorgesehenen Abrissarbeiten (der Hauptsteg wird komplett abgerissen und die einzelnen Steg 21 m)  müssen alle Schiffe bis zum 31.8.2017 den Hafen geräumt haben. Auch der Kran wird danach nicht mehr nutzbar sei. Um das Auskranen zu optimieren wurden für die Vereine in der Schlussphase folgende Krantage im August vorgesehen:

  1. YCStr   : 20.,  22., 24., 26., 30.
  2. SSvH   : 21., 23., 25., 27., 29.
  3. ESVT   : 20., 22., 25., 28.
  4. S/H S  : 21., 23., 25.
  5. SGSB  : 26., 27.
  6. YCL     : 28.
  7. SSC H : 23.
  8. WT      : 21, 23.

Beim Hafenmeister liegen Kranlisten für die jeweiligen Tage, in die sich alle Sportfreunde für die jeweiligen Tage ihrer Vereine eintragen können.

Ende der Segelsaison zum 3.9.2017


Die Bauarbeiten in unserem Hafen auf dem Dänholm werden am 4.9.2017 mit dem Abriss des Hauptsteges beginnen. Ab 4.9.2017 darf also kein Schiff mehr im Hafen beim Dänholm liegen. Weder der Mastenkran noch der große Kran kann nach dem 3.9.2017 benutzt werden. Der Zugang zum Hafengelände wird aus Sicherheitsgründen gesperrt. Bitte stellt Euch rechtzeitig darauf ein !

Fördermittelbescheid

Eine gute Nachricht ! Laut Veröffentlichung der Ostseezeitung wurde am 31.03.2016 der endgültige Födermittelbescheid für den Wasserwanderrastplatz an der Ostmole übergeben! Der Bauarbeiten werden dann Anfang 2017 beginnen.