Bootshallenverkauf

Immer wieder kommt es vor, dass ein Mitglied aus privaten Gründen seine Bootshalle „verkaufen“ will. Wie ist dabei vorzugehen ?

Da die Halle alle dem WSZ gehören und die Mitglieder einen (sehr) langfristigen Pachtvertrag haben, wird einfach dieser Pachtvertrag mit dem neuen Mitglied (=“Käufer“) weitergeführt. Das dazu erforderliche Formular kann <<hier>> heruntergeladen werden. Dieses ist vollständig auszufüllen (insbesondere Unterschriften, Adressen und die Kontonummer) und in doppelter Ausfertigung bei uns abzugeben. Mit der Unterschrift des Vorstandes des WSZ ist dann der neue Pachtvertrag gültig und der Hallenwechsel abgeschlossen !