Kranbelehrungen

Die Kranbelehrungen können aufgrund der Corona-Einschränkungen leider nicht stattfinden. Nach Rücksprache mit dem Verantwortlichen (Hasso Reimer) hat der Vorstand beschlossen, die bisherigen, bereits schriftlich erteilten Kranberechtigungen bis zum 10.09.2020 zu verlängern und die Belehrung Anfang Septemper 2020 nachzuholen.

Liegeplätze

Immer wieder zu Saisonbeginn erreichen uns viele Anfragen zur Liegeplatzvergabe. Das WSZ als Dachverband verwaltet zwar die gesamte Anlage, kann aber keine Dauerliegeplätze an den normalen Stegen vergeben. Wir haben lediglich einige wenige sehr kleine Liegeplätze für Jollen oder kleine Motorboote bis max. 6m mit wenig Tiefgang. Die normalen Stege werden durch die Mitgliedsvereine bewirtschaftet, so dass Anfragen auch an diese zu richten sind.

Anders verhält es sich bei den Liegeplätzen für Tagesgäste. Die vergibt der Hafenmeister des WSZ. Dazu können die mit einem grünen Schild markierten Liegeplätze aufgesucht oder rechtzeitig Kontakt zum Hafenmeister des WSZ aufgenommen werden.

Sachstand Ostmole (Update)

Nachdem die Suche nach alter Munition abgeschlossen werden konnte, geht der Ausbau des neuen Wanderrastplatzes flott voran. Der Wellenschutz ist fast schon wieder hergestellt. Die neuen Pfähle für Steg 6 sind auch bereits gerammt.

Update 21.3.2019: Steg 6 wird montiert !

Update 16.2.19: Der Landanschluss wird verfüllt !

Update 7.2.2019: Nach wie vor ist die Firma Züblin gut im Plan und wird voraussichtlich tatsächlich im April die Arbeiten abschließen (wenn nicht eine Kältewelle zu Verzögerungen führt).  So sieht der neue Wellenschutz aus :

Update 30.11.2018: Die Larsen sind jetzt gerammt. Der neue Landanschluss nimmt langsam Gestalt an.

Update 26.10.2018:

Die Betonierarbeiten werden bis Ende November voraussichtlich abgeschossen. Die Rammungen für den neuen Landanschluss beginnen am Montag, 12.11.2018.